26.01.2020 THL klein

Freiwillige Feuerwehr Brebersdorf

26.01.2020 THL klein

Am 26.01.2020 um 11:41 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Brebersdorf durch mehrer aufmerksame Bürger auf eine Ölspur im Ortsbereich aufmerksam gemacht. Nach erster Erkundung durch den Kommandanten wurde Alarm über die ILS ausgelöst. Die Ölflecken erstreckten sich über die Sportplatzstraße,St.Peter-Str.,Birkenstraße und der Umgehungsstraße.


Die Flecken wurden durch uns, nach Rücksprachen mit der Polizei und dem Straßenbauamt, abgestreut.


Nach ca. 1,5 Std war der Einsatz für uns beendet.


An dieser Stelle möchten wir auf die Europaeinheitliche Notrufnummer hinweisen 112


Ein Notruf kann von jedem Telefon aus immer kostenlos erfolgen – Münzen oder Telefonkarten sind nicht erforderlich. Dies gilt auch für Mobiltelefone. Hier wurden international im GSM-Standard die 112 sowie die 911 (die in Nordamerika üblich ist) als Notrufnummern eingeführt.


Darüber hinaus soll beim Notruf auch auf Besonderheiten aufmerksam gemacht werden wie beispielsweise Feuer, Auslaufen von Flüssigkeiten oder eingeklemmte Personen. Bei Vergiftungen sollte man, falls möglich, auch die eingenommene Substanz (zum Beispiel Medikamente, Spülmittel oder Pflanzenteile) mitteilen. Bei Verkehrsunfällen mit Gefahrguttransporten sollte auf die orangefarbigen Warntafeln und eventuell vorhandene Kennzahlen auf den Tafeln hingewiesen werden.



Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Notruf#Notruf_112



Feuerwehrverein Brebersdorf e.V.