Brandschutzwoche 2015

Freiwillige Feuerwehr Brebersdorf

Brandschutzwoche 2015 in Brebersdorf

Die diesjährige Übung in der Feuerwehraktionswoche der Wehren Brebersdorf, Rütschenhausen und Kaisten fand dieses Jahr in Brebersdorf statt. Um 18:45Uhr alarmierte die ILS Schweinfurt die drei Wehren zu einem "Verkehrsunfall in der Kaistener Str.". Vor Ort gab sich den Einsatzkräften ein eher ungewöhnliches Bild für kleinere Feuerwehren. 2 Fahrzeuge sind mit einem Radlader kollidiert, 2 Personen in ihren Fahrzeugen und 1 unter Schock stehender Radladerfahrer. Gleichzeitig mit den Wehren trafen 2 Rettungswägen der Malteser am Unfallort ein. Diese kümmerten sich um die schnelle Versorgung der Verletzten. Da die Feuerwehren Brebersdorf, Kaisten und Rütschenhausen nur über Tragkraftspritzenfahrzeuge verfügen, stellte sich eine Technische Rettung sehr schwierig heraus. Trotz der Hürden meisterten die Feuerwehren die Rettung ohne Probleme. Ziel der Übung war die Technische Hilfeleistung und die Zusammenarbeit mit dem Rettungsdienst. Beides konnten die Wehren mit bravour meistern. In der heutigen zeit hat sich das Einsatzspektrum der Feuerwehr sehr gewandelt. Im Jahr 2013 rückten die Feuerwehren Bayern´s zu 20052 Bränden aus. Dagegen steht eine Zahl von 140770 Technischen Hilfeleistungen. Also durchaus eine Einsatzsituation die uns so oder anders immer treffen kann.


Zu Guter letzt wollen wir uns noch bei folgenden Mitwirkenden bedanken:

- Firma L. Hofmann

- Notfalldarstellung des BRK Schweinfurt

- Firma Alba Sennfeld

- Malteser Hilfsdienste

- Mario Bayer Fotografie

Feuerwehrverein Brebersdorf e.V.